Wandl
leer Wandl

Wandl

Der Attersee besteht aus drei vom Urzeitgletscher gebildeten Wannen. Taucht man ins obere Wandl, so erlebt man einen klassischen Atterseetauchgang mit Wurzelstöcken, versunkenen Bäumen, großen Felsblöcken bis hin zu einer kleineren Felszunge, die von 20 bis 30 Meter reicht.

Leicht rechts vom Einstieg ist die Plattform, die sehr gerne bei Tauchkursen benutzt wird. Linker Hand findet man auf ca. 18m ein Auto-Wrack.

leer leer

Daten:

Position:
km 23,2
47°47´24.6 N, 13°29´15.5 E Satellitenbild

Einrichtungen:
Parkbänke

Parkplätze:
10

Einstieg:
bequem

Plattformen:
8m

interessante Tauchtiefen:
8m, 18m, 30m

Sommersonne:
von bis

Sperren:

Termine | Preise | Links | Bilder | Impressum/Kontakt